Spacer
spacer
Suche
Visit the Museum

Öffnungszeiten
Eintritt – Leistungen
Anreise

Webshop
tripadvisor
Sie sind hier: / Startseite / Die Freunde des Versteinerten Waldes / Freiwillige

Freiwillige Mitarbeiter

Οι εθελοντές δραστηριοποιούνται στους χώρους του Μουσείου στο Σίγρι καθώς και στα Πάρκα του Απολιθωμένου Δάσους στο Σίγρι, στη θέση «Μπαλή Αλώνια», στη Χαμανδρούλα, στην Πλάκα και στη Νησιώπη 


μεγέθυνση φωτογραφίας - Ο εθελοντισμός είναι μια ενεργή δραστηριότητα από το 2002 όταν ιδρύθηκε το Σωματείο «Οι Φίλοι του Απολιθωμένου Δάσους»

μεγέθυνση φωτογραφίας - Υλοποίηση των προγραμμάτων περιβαλλοντικής εκπαίδευσης


Unser Naturerbe braucht auch Deine MITHILFE!

Werde freiwilliger Mitarbeiter!

Seit 2002, als wir die Initiative zur Gründung des Vereins „Die Freunde des Versteinerten Waldes“ ergriffen haben, bildet die Gewinnung von freiwilligen Helfern einen Schwerpunkt unserer Tätigkeit.
Für alle Bewohner von Lesbos, die für den Schutz und die Erschließung des Versteinerten Waldes engagiert sind, ging ein alter Traum in Erfüllung.
Die Mobilisierung der Bürger zum Schutz der Versteinerungen begann 1985 als der Versteinerte Wald vom Staat offiziell zum „Schützenswerten Naturmonument“ erklärt wurde. Seither nahm der Bekanntheitsgrad  des Versteinerten Waldes auf Lesbos ständig zu und mit großer Freude sahen wir, dass Menschen aus aller Welt kamen, um dieses einzigartige Schmuckstück unserer Insel zu besuchen.

Es war ein entscheidender Schritt, als 1994 in Sigri das Museum für Naturgeschichte des Versteinerten Waldes gegründet wurde. Dadurch kann der Besucher nun den Wert und die Bedeutung dieses Monumentes besser verstehen.
Neben den ständigen Ausstellungen organisiert das Museum in jedem Jahr zahlreiche weitere Veranstaltungen: Ausstellungen von Fotografie und Malerei, Präsentationen von Büchern, Konzerte, Feste zur Bekanntmachung einheimischer Erzeugnisse u.a. Jedes Jahr erfüllen Tausende von Besuchern Sigri mit Leben und das westliche Lesbos verlässt seine Isolierung und wird zu einem aktiven Mittelpunkt der Insel.

Für den Schutz des Versteinerten Waldes sind aber nicht nur das Museum oder die Forstverwaltung verantwortlich. Jeder ist verantwortlich.
Die Mitglieder unseres Vereins sind Bürger, Bewohner der Umgebung, Mitarbeiter des Museums, Wissenschaftler und Menschen aus dem ganzen Land, die den versteinerten Wald lieben.

Programme für freiwillige Mitarbeit

Bereiche

Die Bereiche für freiwillige Mitarbeit umfassen:

  • Information und Sensibilisierung der Öffentlichkeit für den Versteinerten Wald, aber auch die moderne natürliche Umwelt dieses Gebietes im Bereich des Museums und in den Parks mit den Fundstätten von Versteinerungen.
  • Durchführung von Besucherbefragungen zur Verbesserung der Erschließungsmaßnahmen des Monumentes durch persönliche Beobachtungen und Vorschläge für den konkreten Tätigkeitsbereich in der Zukunft und die Bewertung des Erscheinungsbildes des Museums und der Parks.
  • Durchführung von Programmen zur Umweltpädagogik.  Jüngeren Besucher  bietet das Museum das Programm „Junge Paläontologen“ mit Freilegung, Reinigung, Konservierung und Bestimmung von Funden im Versteinerten Wald auf Lesbos. Das Programm „Ifästia“ widmet sich dem Vulkanismus im Gebiet der Ägäis in Verbindung mit dem Versteinerten Wald auf Lesbos.
  • Maßnahmen zur Verzeichnung der natürlichen Ressourcen in den Parks, aber auch im weiteren Bereich des Schutzgebietes des Versteinerten Waldes. Es werden  Informationen über die natürlichen Ressourcen dieser Landschaft gesammelt. Die aufgezeichneten Daten betreffen die Versteinerungen, die Arten der modernen Flora und Fauna sowie Wohnstätten.
  • Maßnahmen zur Reinigung und Konservierung der pflanzlichen und tierischen Versteinerungen.

μεγέθυνση φωτογραφίας - Εργασία καταγραφής των φυσικών πόρων στα στην ευρύτερη προστατευόμενη περιοχή του Απολιθωμένου ΔάσουςZeitraum

Die Tätigkeit der freiwilligen Mitarbeiter erstreckt sich zeitlich über den Zeitraum von Juli bis Oktober.

Gebiet

Die freiwilligen Mitarbeiter sind in den Räumen des Museums in Sigri und in den Parks des versteinerten Waldes auf Lesbos in Sigri, in „Bali Alonia“, in Chamandroula, in Plaka und auf Nisiopi aktiv.

Leistungen für die freiwilligen Mitarbeiter

Das Museum und der Verein versorgen die freiwilligen Mitarbeiter für den gesamten Zeitraum der Zusammenarbeit mit:

  • Informationen über die Entstehung des Versteinerten Waldes auf Lesbos, die Arten der hier gefundenen Versteinerungen, die Einzigartigkeit und Wichtigkeit des Monumentes, die Verfahren und Vorgehensweisen der Forschung, Ausgrabung, Konservierung und Schutz der versteinerten Stämme und schließlich den Sinn und die Zielsetzungen der freiwilligen Mitarbeit.
  • Führungen durch die ständigen Ausstellungen des Museums und in den Parks des Versteinerten Waldes.
  • Übernachtung in den Gästehäusern des Museums in Sigri auf Lesbos. Die Gästehäuser liegen in Bereich der Museumsanlagen in der Ortschaft Sigri.
  • Halbpension wie Kaffee oder Erfrischungsgetränk und Sandwich täglich aus dem Erfrischungsraum im Museum.
  • Frühstück wie Kaffee oder Erfrischungsgetränk und Sandwich täglich aus dem Erfrischungsraum im Museum.
  • Fahrt Mytilini - Sigri und zurück zu Beginn und am Ende der Zusammenarbeit. Zum Park des Versteinerten Waldes und zurück, nach „Bali Alonia und zurück, zur kleinen Insel Nisiopi und zurück.
  • Benötigtes Material und Werkzeuge wie eine Tüte mit gedrucktem Informationsmaterial, Informationsblätter, T-Shirt, Hut, Material und kleine Werkzeuge zur Reinigung und Konservierung der Versteinerungen im Falle einer derartigen Beschäftigung.
  • Zugang zur Bibliothek des Museums und freier Zugang zu Informationsmaterial.
  • Mitgliedsausweis des Vereins „Die Freunde des Versteinerten Waldes auf Lesbos“.
  • Ermäßigung im Museums-Shop.

Nach dem Ende der Zusammenarbeit erhalten die Freiwilligen:

  • Die Zeitschrift SEQUOIA im Postversand
  • Ein Jahr freien Eintritt in die Ausstellungen des Museums für Naturgeschichte 
  • Informationen über die Veranstaltungen des Museums
  • Zutritt zur Bibliothek des Museums

Antrag auf Teilnahme an den Aktivitäten der freiwilligen Mitarbeiter



Spacer