Spacer
spacer
Suche
Visit the Museum

Öffnungszeiten
Eintritt – Leistungen
Anreise

Webshop
tripadvisor
Sie sind hier: / Startseite / Ausstellungen - Sammlungen / Museumsgelände

Museumsgelände

Η είσοδος στον αύλειο χώρο του Μουσείου 


μεγέθυνση φωτογραφίας - Οι υποδομές για τους επισκέπτες στο Πάρκο Απολιθωμένου Δάσους

μεγέθυνση φωτογραφίας - Απολιθωμένοι κορμοί στον περιβάλλοντα χώρο του Μουσείου

μεγέθυνση φωτογραφίας - Στον αύλειο χώρο του Μουσείου μεταφέρονται για προστασία τμήματα απολιθωμένων κορμών που κινδυνέυουν

μεγέθυνση φωτογραφίας - Στον υπαίθριο χώρο του Μουσείο εκτίθενται και έργα τέχνης

Auf dem Gelände des Museums und in seinen beiden Innenhöfen sind großdimensionierte Stücke versteinerter Stämme aus der weiteren Umgebung des Versteinerten Waldes ausgestellt.
Es sind vorwiegend Koniferen, Vorläuferformen der riesigen Sequoia, aber auch fruchttragende Bäume, die man hierher brachte und im Museum ausstellte. Sie stammen aus Notgrabungen, die das Museum unternahm, und aus der Sammlung des Kulturvereins „Theophanis tis Sigrianis“ von Sigri, die dieser dem Museum anlässlich seiner Eröffnung schenkte.

Am Eingang des Museumsgeländes sieht der Besucher den herrlichen Stamm einer Eiche, der vorzüglich erhalten ist. Besonders eindrucksvoll ist die Struktur des Holzes.
Von hier kann der Besucher verschiedenen Rundgängen folgen, die auf dem Gelände um das Museum angelegt wurden.
Links vom Eingang führt der Weg in den Garten der Sinneswahrnehmungen, einen mittelmeerischen botanischen Garten mit Büschen und Bäumen der griechischen Pflanzenwelt mit besonderer Betonung der aromatischen Pflanzen.
Der Weg rechts vom Eingang ist mit den modernen Vertreter jener Pflanzen bestanden, die als Versteinerungen im Bereich des Versteinerten Waldes gefunden wurden. Er endet an dem kleinen Amphitheater, in dem kulturelle Veranstaltungen stattfinden.
Von hier verbindet ein dritter Weg das Museum mit dem Park von Sigri, dems benachbarten, eingezäunten Gelände mit Versteinerungen.

Hinter dem Museumsgebäude wurde bei den Bauarbeiten eine imposante Vulkankuppel entdeckt. Die Lava drang in die Schichten der Vulkanasche, in denen die versteinerten Stämme eingeschlossen waren, ein und verursachte dadurch die Aufwölbung der Schichten mit den Versteinerungen.
Diese Bodenform bildet ein Anfangsstadium der Vulkanbildung, die jedoch nicht abgeschlossen wurde, da das Eindringen mit der letzten Vulkantätigkeit in diesem Gebiet zusammenhängt.



Spacer